FineArtPrinter

FineArtPrinter 2016-02

fineartprinterFineArtPrinter 2/2016
Herman Will: »Für alle, die sehen wollen, mit welcher Qualität FineArtPrinter heute gedruckt wird, empfehlen wir den Vergleich der Bilder aus dem Buch ›Gray matters‹ (Hirmer Verlag) mit dem Druck in FineArtPrinter. Die uns als 4-Farb-Daten zur Verfügung gestellten Bilder haben wir nach dem Druck der Zeitschrift mit dem Buch verglichen. Fazit: FineArtPrinter hat die detailreichere Druckwiedergabe.«
Außerdem im aktuellen Heft:
Was wir von Porträtfotograf Michael Dannenmann lernen können, Fotoreise mit FineArtPrinter zum Lagazuoi, ChromaLuxe-Fotowettbewerb
http://www.fineartprinter.de/FineArtPrinter-Kiosk/Ausgaben/FineArtPrinter-2-16

FineArtPrinter Ausgabe 3/16 ist ab 30.06.2016 am Kiosk.

FineArtPrinter Ausgabe 2016-1

FineArtPrinter Ausgabe 2016-1FineArtPrinter Ausgabe 2016-1
Aus dem Inhalte: Margreid, Oberstdorf, Zingst – eine Vorschau auf Fotofestivals und die Sommerakademie 2016
Imageprint Version 10: Mit RIP oder Druckertreiber Epson SC-P800 ansteuern?
Canon-HD-Fotobuch: Neue Chance für Fotobuch-Autoren
Epson: Die neuen Modelle der Surecolor-Reihe
Basiccolor Input5: Neue Ideen für die Kameraprofilierung
Leica SL: Genügen 24 MP wirklich?
Inhaltsverzeichnis FineArtPrinter 2016-1
Galerie- und Ausstellungstermine
Neue Problemlöser für FineArtPrinter-Leser
Post it now – Print it forever. Der neue Claim von Tecco
Spyder 5 Studio: Die Komplettausstattung
27-Zöller von Benq für weniger als 700 Euro
Buch-Prototyp handgefertigt
Perfekt rahmen auf Dibond
Grieger jetzt Canson Infinity Certified Print Lab
Kamera & Recht: Ringen um Panoramafreiheit
Margreid, Oberstdorf, Zingst – eine Vorschau auf Fotofestivals und die Sommerakademie 2016
Imageprint Version 10: Mit RIP oder Druckertreiber Epson SC-P800 ansteuern?
Canon-HD-Fotobuch: Neue Chance für Fotobuch-Autoren
Epson: Die neuen Modelle der Surecolor-Reihe
Basiccolor Input5: Neue Ideen für die Kameraprofilierung
Leica SL: Genügen 24 MP wirklich?
Veranstaltung: Wiener Charme bei »Fine Art Printer«-Treffen
Interview mit Henry Wilhelm: Scanning hilft, Altbestände zu retten
Imageprograf Pro-1000 von Canon. Erste Erfahrungen mit dem Vorserienmodelle
Workshop: Die Wiedergeburt der Filter / Teil 1: Wie sich das Licht vor der Aufnahme filtern lässt
Kaufberatung: Fine Art Printing für Einsteiger / Teil 2: Raw-Entwicklung und Bildbearbeitung
Präsentation: Dekorative Techniken
Fotos mit Folien veredeln und schützen
Feiertage – Fotozeit: Familiären Anlässen fotografisch etwas Schönes abgewinnen
Portfolio: Wasser – Bernhard Edmaier dokumentiert die formende Wirkung des Lebenselixiers
Felix Schoeller Photo Award: Kriterien aus der Perspektive des Jurymitglieds Michael Dannenmann

Fotozeitschrift FineArtPrinter
Das Einzelheft kostet im Einzelversand per Post 9,50 Euro.
Das Heft als PDF zum Download kostet 6,50 Euro.
http://fineartprinter.de

Aarbergen 18.03.-20.03.2016 Fine Art Printing

Drucken lernen mit FineArtPrinter
Um auch Einsteigern das Farbmanagement und den sachgerechten Umgang mit dem Druckertreiber verständlich zu machen, veranstaltet FineArtprinter 2016 weitere Seminare in Aarbergen, im Haus von Photoconsulting Dr. Martina Mettner.

Drucken lernen mit FineArtPrinter
Seminarbeschreibung und Termine (PDD-Download)

Seminarprogramm 2016 zum Download (PDF, 4,5 MB)

Teil 1: Lightroom & Fine Art Printing
mit Jürgen Fitting
Jürgen Fitting zeigt die Möglichkeiten des intuitiv zu bedienenden Programms auf und gibt die entscheidenden Tipps, wie man Bilder korrekt entwickelt, richtig schärft und wie man aus Lightroom drucken kann.

Teil 2: Einstieg ins Fine Art Printing
inklusive Albendruck mit Photoshop
mit Hermann Will
Die Kursteilnehmer lernen den sachgerechten Umgang mit dem Druckertreiber, drucken eigene Dateien auf dem Canon Pro-1000 und auf dem Epson Surecolor P 800 und erfahren, wie man ICC-Profile korrekt einbindet. Eine Rolle spielt auch die motivgerechte Auswahl von glänzenden und matten Papieren. Seminar-Voraussetzungen sind Grundkenntnisse in Photoshop beziehungsweise LR.
http://fineartprinter.de/
Erst-mit-dem-Druck-haben-wir-das-finale-Bild

Acht Kursteilnehmer hatten sich im November 2015 in Aarbergen mit dem Thema Farbmanagement, Bildschärfen, Workflow und Drucken von Alben beschäftigt.
Acht Kursteilnehmer hatten sich im November 2015 in Aarbergen mit dem Thema Farbmanagement, Bildschärfen, Workflow und Drucken von Alben beschäftigt.

10 Jahre FineArtPrinter 2005-2015

Diese Linkliste verweist direkt zum Inhaltsverzeichnis des jeweiligen Hefts auf der FineArtPrinter.de-Website.

FineArtPrinter Jahrgang 2015

FineArtPrinter Jahrgang 2014

FineArtPrinter Jahrgang 2013

FineArtPrinter Jahrgang 2012

FineArtPrinter Jahrgang 2011

FineArtPrinter Jahrgang 2010

FineArtPrinter Jahrgang 2009

FineArtPrinter Jahrgang 2008

FineArtPrinter Jahrgang 2007

FineArtPrinter Jahrgang 2006

FineArtPrinter Jahrgang 2005

10 Jahre FineArtPrinter - TECCO:BOX Jubiläumsbundle
10 Jahre FineArtPrinter – TECCO:BOX Jubiläumsbundle

Leserstimmen zu FineArtPrinter

Klaus-Dieter Zühlke: »Ein Foto zu drucken, ist der ernsthafte, aber auch erfreuliche Abschluss eines fotografischen Vorhabens, das mit viel Lust und Spaß begonnen hat. Statt sich in Hunderten von Bildern am Rechner zu verlaufen, sind die gedruckten Aufnahmen die Krönung der Aufnahmereihe. Ich genieße es, die guten und gelungenen Bilder auch nachhaltig mit anderen zu teilen. Durch das gedruckte Bild entsteht aus meinen Erfahrungen ein neuer, kommunikativer Ansatz, vergleichbar mit der Weinkultur. Besser als sich stundenlang über den Wein zu unterhalten und gegebenenfalls den tollen, gefüllten Weinkeller zu zeigen, ist es, sich gemeinsam oder alleine an einem guten Tropfen zu erfreuen. In diesem Sinne kann sich der Fotograf zufrieden zurücklehnen und sich von seinen Bildern inspirieren lassen.«

Weitere Beiträge