Fotozeitschrift digit!

digit! Das Profi-Magazin für digitale Bilder
ISSN 2194-721X
Verlag und Herausgeber:
rough concept – Agentur und Verlag GmbH
Roland Franken
http://www.digit.de

Leseproben aus digit! 2018-02

  • Leseprobe:
    Instagram ist die ideale Marketing-Plattform für Fotografen

    Interview mit Kristina Kobilke
    digit-2018-02-leseprobe-instagram-marketing.pdf
        
  • Leseprobe:
    Affinity Photo vs. Photoshop

    Michael Marczok vergleicht die Workflows
    digit-2018-02-leseprobe-affinity-photoshop.pdf
        
  • Leseprobe:
    Die digitale Dunkelkammer

    Workshop- und Webinar-Reihe mit Frank Werner
    digit-2018-02-leseprobe-frank-werner-workshops.pdf
        
  • Das digit!-Einzelheft kostet 6,50 EUR.
    http://www.digit.de/shop/aktuelles-heft

    About digit!
    digit! definiert sich als als inspirierende Know-how-Plattform und kreativer Ideengeber. digit! berät bei Kauf- und Investitionsentscheidungen und informiert über Trends der Branche. Das digit! Autorenteam setzt sich aus Fotografen, Fotoingenieuren und spezialisierten Fachjournalisten mit praktischer Erfahrung in der Foto-, Imaging- und IT-Szene zusammen.

    digit! wendet sich an Imaging Professionals und Fotoamateure sowie an berufliche Anwender aus den Bereichen Fotografie. Darüber hinaus zählen Imaging-Dienstleister, Agenturen, Institutionen (Hochschulen, Krankenhäuser etc.), Behörden und der Fachhandel zur Kernleserschaft.

    digit! erscheint mit sechs Ausgaben pro Jahr mit einer verbreiteten Auflage von etwa 8.000 Exemplaren (Deutschland, Österreich, Schweiz). Der Vertrieb erfolgt an Abonnenten, Kiosk und ePaper.


    digit! bei Tipa

    digit! ist seit 2002 TIPA-Mitglied

    Zur TIPA gehören weltweit 30 Foto- und Imaging-Medien, die jedes Jahr die besten Foto- und Imaging-Produkte mit den begehrten TIPA Awards auszeichnen.

    Roland Franken
    Nach dem Studium des Fotoingenieurwesens an der Fachhochschule Köln schloss er seine Diplomarbeit zum Thema Farbmanagement ab. Während seines Studiums verband er seine Leidenschaft für Fotografie und Journalismus als Autor für verschiedene deutsche Fotopublikationen in technischen, kreativen und wirtschaftlichen Themen. Anfang der 90er Jahre erkannte er bereits sehr früh den Einzug der digitalen Bildbearbeitung und begann seine Karriere als Redakteur bei digit!. … Schließlich erwarb er digit! 2012 als Verleger.
    http://www.tipa.com/en-en/awards/tipa-world-awards-2018.html

    Technical Image Press Association (TIPA)
    http://www.tipa.com/german