Vorsicht Fotokurs-AGB!

Das Programm-Heft der Münchner VHS ist so dick wie ein Telefonbuch.

Fotokurse mit abschreckenden AGB
Beispiele aus dem »Kleingedruckten« von Fotokurs-Anbietern, die Fotokurs-Interessenten in die Flucht schlagen dürften, zum Beispiel übergriffige Nutzungsrechte von Foto- und Videoaufnahmen für Werbezwecke.

Das Kleingedruckte der Fotoschulen

In den AGB legt eine Fortbildungsfirma ihre Regeln für Anmeldung, Bezahlen und Stornierung fest, auf die sich ein Fotokurs-Teilnehmer bei der Buchung einlassen muss. Dieses Kleingedruckte sollte man bei der Auswahl eines Fotoworkshops unbedingt studieren, denn hier offenbart sich die Grundhaltung eines Anbieters gegenüber seinen Kunden.

Lockvogel-Klausel
Man wirbt mit bekannten Fotografen als Fototrainer, ohne dass diese tatsächlich zur Verfügung stehen müssen:
»… Es besteht kein Anrecht der Teilnehmer auf die Veranstaltungsdurchführung durch eine bestimmte Lehrkraft.«
Recherchestand: 2018-04-02

Keine Verantwortung für Lehrinhalte
»Die Fotoschule N.N. haftet nicht für unzulängliche Veranstaltungsinhalte, Lehrmethoden, nicht erreichte Lernziele, technische Ausfälle oder sonstige Versäumnisse und Störungen …«
Recherchestand: 2018-04-02


Fotos und Videos von Veranstaltungen

Persönlichkeitsrecht contra Werbezweck

Einige Fortbildungsfirmen zwingen jeden Fotokurs-Teilnehmer in die Rolle eines unbezahlten Markenbotschafters und beschneiden ihm überdies die Verfügung über seine Fotoarbeiten unangemessen.

Folgende Unverschämtheit findet sich so oder so ähnlich bei einigen Fototrainingsfirmen. Und es ist leider auch die Praxis, ungefragt Aufnahmen, die während des Unterrichts entstanden, online zu stellen, um mit diesen Aufnahmen für die Fotoschule zu werben

»Im Rahmen der Angebote der NN-Fotoschule werden u.U. Ton- Video-, Film- und/oder Fotoaufnahmen vom Kunden angefertigt. Der/die Kunden stimmen der Verwendung dieses Materials durch die NN-Fotoschule ausdrücklich zu und verzichtet für diesen Fall auf das Recht am eignen Bild.«

»§5 Bildmaterial: Im Rahmen der Veranstaltungen werden Fotos und Videoaufnahmen gemacht. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass der Veranstalter dieses Bildmaterial zu eigenen Zwecken verarbeiten, verbreiten und verwenden darf. Dies schließt die Verbreitung in sämtlichen digitalen und analogen Medien mit ein.«
Gründerpokern
http://gruenderpokern.de/agb/


Teilnehmer dürfen keine Aufnahmen erstellen

»Das Herstellen von Ton-, Foto-, Film- und Videoaufnahmen durch Teilnehmer ist grundsätzlich untersagt. Zuwiderhandlungen führen zum Ausschluss ohne Anspruch auf Erstattung der Seminargebühr. Der Anbieter behält sich zudem Geltendmachung von Unterlassungs- und Schadenersatzansprüchen für diesen Fall vor.«
https://simpsonprotocol.de/agb


Der Veranstalter darf Aufnahmen machen und publizieren

»Nutzung des entstandenen Bildmaterials
Alle im Rahmen des Workshops erstellten Bilder dürfen ausschließlich für private Zwecke verwendet werden, jegliche kommerzielle Nutzung ist untersagt. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass Aufnahmen des Workshops von Brenner Foto Versand und vom Referenten zu Eigenwerbung genutzt werden können.«

Quelle: AGBs für Seminare & Workshops im Rahmen der Veranstaltungen bei/durch Brenner Foto Versand GmbH
https://www.fotobrenner.de/agb

»§ 13 Einwilligung in die Übertragung der Nutzungsrechte an Bild, Ton- und/oder Film-, Funk-, Fernseh- und Videoaufnahmen während der Seminare.
Mit der Anmeldung für die Teilnahme an einem Seminar willigt der Teilnehmer ein, dass der Anbieter Bildaufnahmen des Teilnehmers, die diesen als Teilnehmer der Veranstaltung zeigen, erstellt, vervielfältigt und in Print- und audiovisuellen Medien veröffentlicht. Diese Einwilligung erfolgt vergütungslos sowie zeitlich und räumlich unbeschränkt.
Der Anbieter darf diese Bild, Ton- und/oder Film-, Funk-, Fernseh- und Videoaufnahmen für die werbende Veröffentlichung in TV- und Printmedien und auf der vom Anbieter betriebenen Webseite oder auf anderen Webseiten verwenden.«

https://simpsonprotocol.de/agb


Herzlichen Glückwunsch zu diesen abschreckenden AGB!

Sonnenblume vor Jugenstilvilla im Morgenlicht | fotogena-akademie.de 3 Tage Fotokurs in der Fränkischen Schweiz – Magisches Licht Special Uwe Statz
Sonnenblume vor Jugenstilvilla im Morgenlicht fotogena-akademie.de | 3 Tage Fotokurs in der Fränkischen Schweiz – Magisches Licht Special Uwe Statz

Zusammen mit Bildtitel könnte das etwa so aussehen:
»Sonnenblume vor Jugenstilvilla im Morgenlicht fotogena-akademie.de 3 Tage Fotokurs in der Fränkischen Schweiz – Magisches Licht Special Uwe Statz«

fotogena GmbH
Foto-Video-MultiMedia
Rheinstr.7-9
D-64283 Darmstadt
https://www.fotogena-akademie.de

http://www.fotogena-akademie.de/informationen/agb/