6. Fototage Burg Fürsteneck 2015: Portrait-Workshop mit Nola Bunke

Fotokurse 2018

Linkliste: Fotokurse 2018
Bilder und Videos für Social Media mit Erol Gurian in München, Bildgestaltung mit Monika Lawrenz, Smartphone-Workshops und Zoo-Fototouren in Hannover, Foto-Reportage in Luzern, Fotografie, Bewegtbild, Bildersprache mit Michael Hauri in Leipzig, Internationale Sommerakademie für Bildende Kunst Salzburg, Sommerschule der Fotografie in Heidelberg, Naturfotografie mit Willi Rolfes, …

Fotokurse im Juli 2018

Berlin 09.07.-12.07.2018 Licht und Beleuchtung

Fotowoche mit Rainer Schwesig in den Fotostudios des Lette-Vereins
Der bewusste und zielgerechte Einsatz von Licht und Beleuchtung im Studio ist eine Grundvoraussetzung für erfolgreiches fotografisches Arbeiten. Um verschiedene Materialien (Holz, Metall, Glas, Kunststoff, Papier, Haut usw.) virtuos in Szene zu setzen, ist es notwendig die Parameter und Zusammenhänge der Lichtführung fundiert anzuwenden.
Am Beispiel der Stillife-Fotografie werden die verschiedenen Lichttechniken genauer erklärt. Die Unterschiede von Blitzlicht, Dauerlicht und deren Kombination werden erklärt, ebenso wie die Begriffe Lichtgradation und Luminanz. Im Studio werden diverse Lichtformer und deren Wirkung vorgestellt. Mit den erlernten Techniken werden die Kursteilnehmer eigene Stilleben digital fotografieren.
Kursgebühr: 324 Euro (36 UStd.)
Kompaktkurs mit 6 bis 10 Teilnehmern
http://www.lette-akademie.de/foto/foto-kurse/fotokurs-berlin-licht-und-beleuchtung.html

Lette-Akademie Berlin gGmbH
Geschäftsführung Kathrin Giogoli
c/o Lette-Verein
Viktoria-Luise-Platz 6
D-10777 Berlin
http://www.lette-akademie.de
Twitter: https://twitter.com/letteakademie


Berlin 09.07-13.07.2018 Großformat

Fotowoche mit Fotodozent André Giogoli
Der Kurs Großformatkamera ist als Bildungsurlaub anerkannt!
In diesem praxisorientierten 5-Tages-Workshop erhalten Sie das theoretische Hintergrundwissen, welches Sie dann in praktischen Übungen mit einer Sinar F2 selbständig anwenden. Fotografiert wird auf Planfilm im Format 4×5 inch oder 9/12 cm.
Kompaktkurs in den Sommerferien
Gebühr: 380 Euro (40 Ustd.)
http://www.lette-akademie.de/foto/foto-kurse/grossformat-fotografie-berlin.html

© André Giogoli: Bildungsurlaub Großformatkamera
© André Giogoli: Bildungsurlaub Großformatkamera

Oberpfalz 13.07.-15.07.2018 Retreat

Aus der Stille in die eigene Bildsprache finden

Fotoworkshop mit Tobias Hohenacker in der Benediktinerabtei Plankstetten

Tobias Hohenacker: »Statt einer Jagd auf immer neue Bilder bietet dieser Kurs Raum für visuelle Kontemplation. Im Zustand der inneren Sammlung erkundet der fotografierende Teilnehmer seine ureigene Verbindung zur äußeren Welt. In den dabei entstehenden Aufnahmen wird seine Gestaltungsabsicht sowie sein persönlicher Ausdruck erkennbar. Die Kursabschnitte werden von behutsamen Einzelbildbesprechungen begleitet.
Dieses Fotoseminar bietet jedem, der die Ausdrucksmöglichkeiten seiner Fotografie erweitern möchte, neue Impulse. Im Zentrum stehen die folgenden Fragen: Warum fotografiere ich, welche Motive bedeuten mir etwas und wie möchte, bzw. kann ich diese in eindrucksvolle Bilder umsetzen? Hierbei werden auch kameratechnische Details berücksichtigt.«

Kursgebühr 420 Euro
Maximal 5 Teilnehmer
Leitung: Tobias Hohenacker, Dietramszell
https://www.tobiashohenacker.de/ws-retreat


Alfter 13.07.-15.07.2018 Natürliches Licht

Fotografie mit natürlichem Licht
Fotoworkshop mit Nola Bunke

In welchem Licht die Dinge erscheinen, ist von großer Bedeutung für den Eindruck, den sie erzeugen. Fotografie verhandelt mit Licht. Ohne Licht geht es nicht. In diesem dreitägigen Fotokurs geht es darum, das Licht intensiv zu beobachten und zu verstehen. Wie verhält es sich?

Wie verhalten Sie sich zum ihm? Und wie können Sie Ihrer Kamera mitteilen, welche Stimmung Sie transportieren möchten? In einer Sonnenaufgangsexkursion am Sonntagmorgen begeben Sie sich auf die Spur des Lichts. Durch gemeinsame Analyse und Reflexion vertiefen Sie Ihre Kenntnisse.
Teilnehmer
Kursgebühr: 230 Euro (25 UStd.)
https://werkhaus.alanus.edu/wh-weiterbildung/kursprogramm/kurse-detailansicht/ohne-licht-geht-es-nicht-fotografie-mit-natuerlichem-licht.html

Alanus Werkhaus gemeinnützige GmbH
Johannishof
D-53347 Alfter bei Bonn
https://www.alanus.edu/de/weiterbildung


Salzburg 16.07.–28.07.2018 Sommerakademie I

Eine Leere erforschen – Fotoworkshop mit Emeka Okereke

Emeka Okereke: »Wir leben in einer Welt des zunehmenden Nationalismus, Grenzen werden verschärft kontrolliert und aufgerüstet, die unerlässlichen Verbindungen über diese Grenzen hinweg werden bekämpft. Vor diesem Hintergrund wollen wir in diesem Kurs unsere Beziehungen zueinander überdenken«.
Teilnahmegebühr: 700 Eurohttp://www.summeracademy.at

Internationale Sommerakademie
für Bildende Kunst Salzburg
http://www.summeracademy.at


Leipzig 19.07.-20.07.2018 Fotografie, Bewegtbild, Bildersprache

Mit Fotos und Videos Emotionen wecken
Workshop mit Michael Hauri: »Fotos und Videos zählen zu den wirkungsvollsten Medieninhalten, weil Sie Emotionen im Vergleich zu Texten ungleich stärker transportieren können. Wie Sie die Kraft der Bilder – insbesondere in der Unternehmenskommunikation – nutzen können, vermittelt das Seminar Fotografie, Bewegtbild und Bildersprache.«
Teilnahmegebühr: 645 Euro (inkl. USt.)
https://www.leipzigschoolofmedia.de/kurse-und-seminare/fotografie-bewegtbild-bildersprache.html


Salzburg 30.07.–11.08.2018 Sommerakademie II

Die Idee der Heimat – Fotoworkshop mit Ahlam Shibli
Ahlam Shibli: »Dieser Fotoworkshop beschäftigt sich mit der Idee der Heimat und der Entwicklung eines Fotoprojekts zu diesem Thema. Das beinhaltet sämtliche Schritte, von der allgemeinen Diskussion darüber, was Heimat überhaupt ist (wie wir sie finden, bestimmen, verlieren und beschreiben können), über die Detailarbeit an bestimmten Projekten bis zur Präsentation in einer abschließenden Ausstellung.«

Ziel des Kurses ist es, die Teilnehmenden in die Lage zu versetzen, ein fotografisches Projekt von Pike auf zu entwickeln und zu strukturieren – von der Wahl des konkreten Themas über das Aufnehmen und Bearbeiten der Fotografien bis hin zu ihrer Präsentation.
Teilnahmegebühr: 700 Euro
http://www.summeracademy.at

Internationale Sommerakademie
für Bildende Kunst Salzburg
http://www.summeracademy.at


Heidelberger Sommerschule der Fotografie

Von Juni bis September stehen 15 Wochenend-Workshops auf dem Programm, die in reizvollen Locations in und um Heidelberg stattfinden mit deutschen und internationalen Fotografen.
https://www.fotografie-sommerschule.de


Fotokurse im September 2018

Hannover 08.09.2018 Zoo-Fototour

Fotoworkshop für Einsteiger
»Warum sind die Flamingos scharf und das Boot dahinter nicht? Was tun, wenn das Licht über dem Gorillaberg plötzlich schwindet? Wir verraten all das und viele weitere Tricks rund ums Fotografieren beim gemeinsamen Zoo-Besuch in Hannover. (…)
Den Kursteilnehmern werden Begriffe wie ISO Empfindlichkeit, Brennweite, Blende und Belichtungszeit gut verständlich erklärt. Auch die Wahl von Motiven, sowie die Motiv-Gestaltung sind Bestandteile dieses Fotokurses.«

Dauer 3 Stunden, Kosten 65 Euro
https://www.fokuspokus-workshops.de/
workshops/zoo-fotokurs


Frankfurt 15.09.-30.09.2018 Der eigene Blick

Fotografie-Workshop mit Oliver Rossol

Oliver Rossol: »Im Kurs starten wir Fotosafaris in die Natur und den urbanen Raum, um anhand von praktischen Übungen über die technischen und gestalterischen Aspekte der Fotografie nachzudenken. Ich unterstütze Sie, Ihre eigene Bildsprache herauszuarbeiten und begleite Sie mit Tipps und Hinweisen zur Technik und zur Nachbearbeitung. Ziel ist, dass sich Ihre eigene Sicht auf die Welt in Ihren Fotografien entfalten kann.
Am ersten Samstag fotografieren wir in der Natur, am zweiten in der Stadt. An den beiden Sonntagen besprechen wir die Ergebnisse und bearbeiten die Bilder nach.«

Kursgebühr: 180 Euro
Veranstalter: Freie Kunstakademie Frankfurt
https://www.fkaf.de/programm/fotografie-oliver-rossol


Stapelfeld 17.09.-20.09.2018 Herbst im Moor

Geheimnisvolle Moore und Schönheit im Verborgenen

Fotoworkshop mit Willi Rolfes: »In den Mooren des Oldenburger Münsterlandes hüllen Nebelschwaden die Landschaft ein und verleihen ihr einen mystischen Charakter. Herbstliche Anklänge und die Farbigkeit des Sommers begegnen sich ein letztes Mal.«
Veranstalter ist die Katholische Akademie Stapelfeld. Dort werden die Anmeldungen entgegen genommen. Der Preis beträgt 399 Euro für die Seminargebührt, Unterkunft und Verpflegung.
http://www.willirolfes.de/workshops


München 17.09.–19.09.2018 Bilder und Videos für Social Media

ABP-Fotoworkshop mit Erol Gurian
Welche Social-Media-Kanäle und welche Fotos/Videos eignen sich wofür?

»Unsere Dozenten zeigen Ihnen, was auf Facebook, Instagram, Pinterest und Snapchat viral durch die Decke schießt – und wie Sie dafür Fotos und Videos konzipieren, umsetzen und bearbeiten. Nach dem Seminar posten Sie nie wieder reinen Text.«

Das können Sie nach dem Seminar: Bildbearbeitung und Bildsprache für Soziale Medien; Insta-Stories erstellen; Bilder mit der Instakamera schießen, bearbeiten und hochladen; Memes und GIFs entwickeln; Fotos und Videos auf Ihren Social-Media-Kanälen besser einsetzen.
Kosten: 360 Euro
https://www.abp.de/kurse-seminare/abpkurse/detail/7726_Bilder_und_Videos_fuer_Social_Media.html

Fotokurse im Oktober 2018

Hannover 20.10.2018 Fotokurs im Erlebnis-Zoo

Fotoworkshop für Einsteiger
»Warum sind die Flamingos scharf und das Boot dahinter nicht? Was tun, wenn das Licht über dem Gorillaberg plötzlich schwindet? Wir verraten all das und viele weitere Tricks rund ums Fotografieren beim gemeinsamen Zoo-Besuch in Hannover. (…)
Den Kursteilnehmern werden Begriffe wie ISO Empfindlichkeit, Brennweite, Blende und Belichtungszeit gut verständlich erklärt. Auch die Wahl von Motiven, sowie die Motiv-Gestaltung sind Bestandteile dieses Fotokurses.«

Dauer 3 Stunden, Kosten 65 Euro
https://www.fokuspokus-workshops.de/
workshops/zoo-fotokurs


Fotokurse im November 2018

Hannover 03.11.2018 Zoo-Fototour

Fotoworkshop für Einsteiger
»Warum sind die Flamingos scharf und das Boot dahinter nicht? Was tun, wenn das Licht über dem Gorillaberg plötzlich schwindet? Wir verraten all das und viele weitere Tricks rund ums Fotografieren beim gemeinsamen Zoo-Besuch in Hannover. (…)
Den Kursteilnehmern werden Begriffe wie ISO Empfindlichkeit, Brennweite, Blende und Belichtungszeit gut verständlich erklärt. Auch die Wahl von Motiven, sowie die Motiv-Gestaltung sind Bestandteile dieses Fotokurses.«

Dauer 3 Stunden, Kosten 65 Euro
https://www.fokuspokus-workshops.de/
workshops/zoo-fotokurs


Luzern 14.11.-16.11.2018 Die Foto-Reportage

Workshop für Fotografen, Journalisten, Bildredaktoren
»Die Foto-Reportage, also das Geschichtenerzählen über längere Bildstrecken, unterscheidet sich stark von der Einzelbild-Fotografie. In diesem Kurs lernen wir das Strukturieren solcher Erzählungen und realisieren in Workshops diverse Reportagen. Während intensiven Bildbesprechungen korrigieren und editieren wir diese inhaltlich wie auch formal. Die Teilnehmenden gewinnen dadurch an Kompetenz im fotografischen Geschichtenerzählen sowie mehr technische und gestalterische Sicherheit.«
Kursgebühr: 1.290 CHF
Fotodozent: Reto Camenisch
http://www.maz.ch/journalismus-kurse/kurs/weiterbildung-fotografie-die-reportage/bereich/227/thema/fotografie/ansicht/show/kurse

MAZ – Die Schweizer Journalistenschule
Murbacherstrasse 3
CH 6003 Luzern
http://www.maz.ch


Fotokurse Veranstalter 2018

Zürich: Kleine-Fotoschule.ch

Die Kleine Fotoschule von Michael Groer
Michael Groer bietet Fotokurse, Workshops, Exkursionen, Praxiskurse und individuelle Einzeltrainings für Anfänger und Fortgeschrittene zu verschiedensten Bereichen der Fotografie in Zürich und Umgebung, zum Beispiel Fotoexkursionen in Zürich, Nacht und Blaue Stunde, Bildgestaltung und Reisefotografie, Bildbesprechungen und Bildbearbeitung mit Lightroom.
http://www.kleine-fotoschule.ch

Kleine-Fotoschule.ch Auswahl Termine 2018
Grundlagenkurs Spiegelreflex am 26.05.2018
Grundlagenkurs Spiegelreflex am 07.07.2018
Grundlagenkurs Systemkamera am 03.02.2018
Grundlagenkurs Systemkamera am 07.04.2018
Fotoexkursion Reisefotografie am 09.06.2018
Grundlagenkurs Bildgestaltung am 14.06.2018
Nacht und Blaue Stunde 05.04.2018
Nacht und Blaue Stunde 24.05.2018
Bildbearbeitung mit Lightroom am 25.01.2018
Bildbearbeitung mit Lightroom am 22.03.2018
http://www.kleine-fotoschule.ch


Fotokurse in Augsburg: Lighthouse Fotoschule

Die Fotoschule bietet jährlich zwischen 60 und 70 Kurse zu vielen Themen der Fotografie an, vom Fotospaziergang über eintägigen Fotoworkshops für Anfänger und Fortgeschrittene bis hin zu längeren Fotoreisen.
Stefan Mayr, Gründer und Inhaber der Lighthouse Fotoschule in Augsburg, ist freischaffender Fotograf in Augsburg. Er ist für Firmenkunden und Magazine tätig.

Stefan Mayr: »Die Lighthouse Fotoschule hat sich zu einer festen Größe in der kreativen Fotoszene Augsburgs entwickelt. Die Philosophie der kleinen Gruppen, mit persönlicher Betreuung und besonderem Schwerpunkt auf Kreativität und Praxis findet immer mehr Zuspruch.«

Fotografie & Fotoschule Augsburg
Stefan Mayr
Haunstetter Str. 49
D-86161 Augsburg
http://www.lighthouse-fotoschule.de
http://www.fotoschule-augsburg.de


Harz: Foto-Wandern.com

Fotowanderungen im Harz und anderen schönen Landschaften
Seit 2011 organisiert der Fotograf Andreas Levi Fotowanderungen, Fotokurse und Workshops in der Natur. Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Natur- und Landschaftsfotografie, sein bevorzugtes Fotorevier ist der Harz.
http://www.foto-wandern.com


Berlin: Fotopioniere-Workshops

Andreas Kesberger: »Ein Workshop kann so vieles sein. Er kann Geld sparen, weil man sich viel Zeit und sinnlose Versuche sparen kann. Er kann Spaß machen, weil man seinen Nachmittag mit Gleichgesinnten verbringt, und nicht mit Menschen, die doch nicht kappieren was man macht. Er kann den eigenen Marktwert erhöhen, weil man danach etwas kann, was andere nicht können. Damit all das erfüllt wird, bieten wir Ihnen Workshops mit verschiedenen, erfahrenen Referenten aus unserer Hausmannschaft und von externen Experten. Wir bieten Ihnen unterschiedliche Varianten vom Einsteiger bis zum Profi. Und für Kinder natürlich auch.«
http://www.fotopioniere.com/workshops.html

Fotopioniere L@N GmbH
Karl-Marx-Allee 87
10243 Berlin
http://www.fotopioniere.com
https://www.facebook.com/louis.nicephore


Berlin: youfotoberlin.de

Fotokurse und Fotoworkshops mit Rabea Eipperle
https://www.youfotoberlin.de


Mainz: Rolf Walther

Fotoworkshops mit Rolf Walther
Der Seminarleiter veranstaltet auch im Jahr 2018 wieder verschiedene Fotoworkshops für ambitionierte Fotografen_innen, wobei die anspruchsvolle Schwarzweißfotografie und die Naturfotografie im Vordergrund stehen. Daneben werden in speziellen Workshops fundierte Kenntnisse in digitaler Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop vermittelt. Outdoor-Fotokurse und Seminare für Bildgestaltung und Bild-Präsentation ergänzen das Workshop-Programm.
Kursübersicht mit Terminen und Details:
http://www.fotografie-kurse.de

Kursbeispiel: Das digitale Zonensystem
Belichtungstechniken für die digitale SW-Fotografie
Fototrainer Rolf Walther:
»Mein Fotoworkshop ist für Schwarzweiß-Fotografen gedacht, die eine kameraspezifische – perfekt auf das Zonensystem abgestimmte – Belichtungstechnik erlernen möchten. Ziel ist die absolute Kontrolle des Schwarzweißworkflows, mit dem bereits bei der Aufnahme genau vorhersehbaren Ergebnis für den anschließenden tonwertreichen Print. Der Kurs eignet sich auch gut für Besitzer digitaler Mittelformatkameras und der Leica Monochrom, um das Potential dieser anspruchsvollen Kameras für die Schwarzweißfotografie voll auszuschöpfen.«
Maximal 6 Teilnehmer, Kursgebühr: 465 Euro
http://www.walther-fineart.de/digizonensystem.htm


Naturfotografie Helmut Kruse

Der Naturfotograf aus Mönchengladbach bietet Fotokurse, Fotoworkshops und Fotoreisen an.
https://www.naturfotografie-kruse.de/fotograf-moenchengladbach/


Fotoakademie Dresden

Felix R. Krull
https://fotoakademie-dresden.de


GWegner.de

Gunther Wegner
Fotografie, Video, Zeitraffer, Reisen
http://gwegner.de/workshops


Hamburg: Patrick Ludolph

»Gerne biete ich meine Foto Workshops auch als Einzelcoaching an. Das hat den großen Vorteil, dass ich ganz individuell auf Eure Bedürfnisse und Fragen eingehen kann. (…)
Das Einzelcoaching ist auf einen einzelnen Teilnehmer ausgelegt. Aber da Ihr hierbei Chef seit, könnt Ihr mich natürlich auch zu zweit oder in einer kleinen Gruppe buchen, um die Kosten zu teilen. (…)
Das Honorar für eine Stunde individuellen Foto-Workshop beträgt 150,- € (inkl. MwSt.). Hinzu kommen evtl. Reisekosten, falls der Workshop ausserhalb von Hamburg sein soll. Sollte es notwendig sein ein Studio oder Modell zu mieten, so kommen diese Kosten entsprechend hinzu. Es müssen mindestens zwei Stunden gebucht werden.«

https://neunzehn72.de/portfolio/einzelcoaching

Patrick Ludolph
Ameisenkamp 37a
22523 Hamburg
https://neunzehn72.de


Winterthur: Imagehouse.ch

Fotoworkshops mit Schwerpunkt Kameratechnik
http://www.imagehouse.ch


Schweiz: fotointern-Fotokurs-Kalender

Das Online-Magazin »fotointern« listet zahlreiche Fotokurse und Fotoreisen auf, die in der Schweiz angeboten werden.
https://www.fotointern.ch/agenda/kurse-workshops-reisen


Wie finde ich gute Fotokurse?

Gute Fototrainer_innen

Die Fotokurse der bekannten guten Fototrainer_innen (Dr. Hans-Peter Schaub, Katja Seidel, Martin Stock, Gunther Wegner, Willi Rolfes, Andreas Levi …) füllen sich wie von alleine durch Newsletter-Marketing und persönliche Empfehlungen.

Um in solche Verteilerkreise zu kommen, sollte man unbedingt die kostenlosen Newsletter der diversen Fotokurs-Anbieter abonnieren, denn so erhöhen sich die Chancen, rechtzeitig von attraktiven Fotokurs-Angeboten zu erfahren.


Fototage und Fotofestivals

Der Markt für freie Fotokurs-Veranstalter ist gegenüber den Vorjahren deutlich geschrumpft. Statt dessen blüht die Fotoevent-Kultur, wo sich Medienpartner (Fotomagazine und Fotobuchverlage), Hersteller und Fotoworkshop-Shooting-Stars wie bei einem Wanderzirkus über die bekannten Schauplätze (Duisburg, Zingst, …) wälzen, daneben Fotomarathons und Fotowalks.

Fototage und regionale Fotofestivals erleichtert den Zugang zu preiswerter Fortbildung, denn sie bieten im Beiprogramm reichlich Fotoseminare zur Fototechnik, subventioniert von den Herstellern oder vom Fotofachhandel. Unsere Linkliste dazu:
http://fotoinfo.de/fotofestivals


Creamondo Fotokurs-Portal

Portal für Fotoreisen & Workshops
Creamondo ist eine große Plattform für Fotoreisen und Foto-Workshops von Anbietern und Veranstaltern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit vielen Themen rund um die Fotografie.

Nutzer haben die Möglichkeit, ein persönliches Profil anzulegen mit Features wie Merkliste, Alarmfunktion und Kontaktmöglichkeiten zu den Veranstaltern.

Creamondo tritt ausschließlich als Vermittler zwischen Veranstalter und Nutzer auf und nicht als Vertragspartner für den Fotokurs-Kunden. Creamondo ist Vollmitglied im Deutschen Reiseverband und im Photoindustrie-Verband.
https://www.creamondo.com


Taugen VHS-Fotokurse?

Zumindest die in der Regel gute Rechner-Ausstattung einer VHS und das unschlagbar günstige Preis-Leistungs-Verhältnis spricht für einen Fotokurs dort. Alles, was ohne Rechnerraum passieren kann, gibt es ja schon massenhaft – selbstorganisiert und meist ebenfalls preiswert, zum Beispiel im Rahmen von Fotoclubs und Fotocommunities.

Fototraining light: Fotospaziergang

Ein Fotowalk verspricht Lernen und Spaß zum kleinen Preis und ist ein beliebter Weg, um eine Fotoschule oder einen Fototrainer zu testen, bevor man eine teure Fortbildung oder eine Fotoreise bei einer Bildungseinrichtung bucht. Manche dieser Foto-Events werden sogar kostenlos angeboten, zum Beispiel als Marketing-Aktion von Kamera-Herstellern oder Verlagen.


Fortbildung für Journalisten

DJV-Bildungsnewsletter
Der Deutscher Journalisten-Verband (DJV) versendet jeden Monat einen kostenlosen Newsletter mit zahlreichen Seminarangeboten für Journalisten und PR-Arbeiter
https://www.djv.de/startseite/service/news-kalender/bildungsnewsletter.html


Weitere Beiträge