AV-Show mit Wings - Emotion in Bild und Ton

Fotokurse 2016-06

Fotokurse 2016-06
Lette-Akademie-Workshop zur Makrofotografie in Berlin, Street-Photography mit Fabian Zapatka in Berlin, Internationale Fotojournalismus-Workshops mit Åsa Sjöström in Salzburg, Street Photography in München mit Renate Niebler und Thomas Linkel, Foto-Tagebuch mit Klaus Wefringhaus im Rahmen der Sommer-Akademie Bremerhaven, Fotografisch sehen lernen mit Nola Bunke im Alanus Werkhaus in Alfter bei Bonn, Südtirol-Fotowoche »AV-Show mit Wings« mit Mathias Michel, Fotoreise mit Thomas Hintze nach Amsterdam, Little Kwara im Okavangodelta in Botswana mit Stephan Tuengler, Fotoreise im South Luangwa NP in Sambia mit Stephan Tüngler, Fotosafari im Chobe Nationalpark und Okavango Delta in Botswana mit Stefano Paterna, »Wie Sie Menschen besser ins Bild setzen« Fotoworkshop mit Erol Gurian in München, Drucken lernen mit FineArtPrinter in Aarbergen, im Haus von Photoconsulting Dr. Martina Mettner, Heidelberger Sommerschule der Fotografie, der analoge Handabzug mit Jochen Rohner im Havelland, Professionalisierungs-Workshop der Agentur OSTKREUZ in Berlin

Falkensee 03.06.2016 Der analoge Handabzug

In einem dreistündigen Fotoworkshop führt Jochen Rohner in die Geheimnisse der analogen Schwarz-Weiß-Entwicklung ein. Mit Vergrößerer und Schalen werden aus S/W-Negativen brillante S/W-Abzüge. Der Fotoworkshop findet im Rahmen des 10. Havelländischen Künstlersymposium statt.
Veranstaltungsort: Volkshochschule Falkensee
http://symposium.fotografie-heute.com/workshop

Wetplate mit David Puntel
Wetplate mit David Puntel

Berlin 04.06.2016 Makrofotografie

Silke Spiegel führt in die Makrofotografie ein.
Zunächst werden die technischen Grundlagen und Begriffe erklärt, wie z.B. der Abbildungsmaßstab und das Zusammenspiel von förderlicher Blende, Belichtungszeit und Schärfentiefe. Es wird eine Einführung in die Lichtführung im Studio gegeben, die später auch zu Hause mit recht einfachem Equipment angewendet werden kann. Es gibt 5 Aufnahmetische, bei 10 Teilnehmern arbeiten immer zwei Personen gemeinsam an einem Tisch.
09.30 – 14.00 Uhr (6 UStd)
Kursgebühr: 90 Euro
http://www.lette-akademie.de/foto/foto-kurse/met-11613.html

Lette-Akademie Berlin gGmbH
Geschäftsführung Kathrin Giogoli
c/o Lette-Verein
Viktoria-Luise-Platz 6
D-10777 Berlin
http://www.lette-akademie.de

Berlin 04.06.-05.06.2016 Wetplate

Fotoworkshop-Weekend mit David Puntel
Das Wetplate Weekend führt ein in die wundervolle Welt der Glasplattenphotographie, die auch als Ambrotypie bekannt ist. David Puntel zeigt die Technik in Berlins einzigem Skylight Studio, umgeben von einem Garten. Die Arbeit mit natürlichem Licht erzeugt nicht nur angenehmere Bildtöne, sondern man meistert auch konkret die Herausforderungen der Belichtungskontrolle. Die Teilnehmer lernen alle Schritte der Nassplatten-Technik kennen, angefangen bei der hemischen Zusammensetzung der verwendeten Lösungen, der Reinigung der Träger aus Glasplatten bis zur eigenhändigen Belichtung und Entwicklung der einzigartigen Photographien. Sie werden mit verschiedenen Kameras, verschiendenen Formaten (4×5″/5×7″/8×10″) und historischen Objektiven arbeiten mit denen sie ihre Impressionen auf den einzigartigen Ambrotypien verewigen können.
Dieser Intensivkurs ist auch für Einsteiger ohne photographische Vorkenntnisse geeignet und ist limitiert auf 4 Teilnehmer. Drinks und alle Materialien zum Herstellen von ca. 10 Wetplates, die die Teilnehmer mit nach Hause nehmen können, sind im Preis inbegriffen.
Teilnahmegebühr: 380,00 Euro
http://www.photowerkberlin.com/products/wetplate-weekend

Wetplate Weekend - Nassplatten-Technik mit David Puntel
Wetplate Weekend – Nassplatten-Technik mit David Puntel

Botswana 02.06.–13.06.2016 Fotocamp

Little Kwara im Okavangodelta mit Stephan Tuengler
Stephan Tuengler: »Das Okavangodelta zählt zu den besten Wildtiergebieten Afrikas. Das Camp Little Kwara liegt mitten im Delta nördlich von Chiefs Island.
Auf unserer Safari wenden wir ein ›Guide and Tracker System‹ an, das die Beobachtungsmöglichkeiten für Wildhund, Leopard, Löwe und Gepard maximiert. Off-Road-Fahren ist erlaubt und ist ein fester Bestandteil unserer Pirschfahrten und erhöht deutlich die Chance den Tieren besonders nah zu kommen.
Sie fotografieren unter optimalen Bedingungen: Für jeweils 2 Fotografen steht ein eigenes Safarifahrzeug mit Guide und Tracker zur Verfügung.«
Der Reisepreis beträgt ab EUR 6950,- pro Person
http://inafrica.de/botswana-fotoreise

Stephan Tüngler
Hohenzollernring 38
D-22763 Hamburg
http://www.inafrica.de

München 04.06.2016 Street Photography

Unterwegs mit Renate Niebler und Thomas Linkel
In Szene gesetzt als atmosphärische Momentaufnahme, findet die Straßenfotografie im öffentlichen Raum, auf Plätzen oder in Cafés statt. Flüchtige Augenblicke, Situationen und Begegnungen werden festgehalten. Eine offene Inszenierung, die sich durch Standpunkt, Bildausschnitt und Emotionen individuell ausdrückt. Ob mit Spiegelreflexkamera oder Smartphone, Straßenfotografie ist jederzeit und überall möglich. Das dafür theoretische und praktische Wissen zu vermitteln und das eigenständige Fotografieren sind Ziele dieses eintägigen Kompakt-Fotoworkshops.
Intensivkurs von 09.00 bis 17.30 Uhr
Kursgebühr: 95,00 Euro, maximal 8 Teilnehmer
http://street-photography-munich.net/termine

Südtirol 05.06.–12.06.2016 AV-Show

Fotowoche AV-Show mit Wings – Emotion in Bild und Ton
»Mathias Michel ist Altmeister der modernen Audiovision. Die Teilnehmer des AV-Workshops lernen von ihm und Matthias Hultsch, wie sie eine professionelle AV-Show mit Wings Platinum erstellen. Ziel des 7-tägigen Workshops ist die gemeinsame Erstellung einer Produktion, die von der besonderen Inspiration des Ortes erzählt, dem 1898 erbauten Hotel Briol in den Südtiroler Alpen.«
http://www.fotoforum.de/fotoforum-akademie/
workshop-audiovision-emotion-bild-und-ton

AV-Show mit Wings - Emotion in Bild und Ton
AV-Show mit Wings – Emotion in Bild und Ton

München 06.06.-07.06.2016 Pressefotos mit PEP

Wie Sie Menschen besser ins Bild setzen
Fotoworkshop mit Erol Gurian

Ein Fotoworkshop für Journalist, Redakteur, Volontär oder Mitarbeiter aus PR und UK.

»Eintönige Gruppenfotos mit stocksteifen Leuten vor der weißen Wand? Das hundertste Foto vom Vorstandsvorsitzenden beim Handshake? Gehören nach diesem Seminar der Vergangenheit an. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Menschen in Szene setzen: auf Messen und Veranstaltungen, beim Vortrag, bei Preisverleihungen, Podiumsdiskussionen, Urkunden- und Scheck-Übergaben. Hier lernen Sie, Schwung in starre Motive zu bringen.«

Teilnehmer: 10
Kursgebühr: 260 Euro
ABP-Kurs Nr. 16-129
https://www.a-b-p.de/kurse-seminare/kurse/detail/7011_Pressefotos_mit_Pep_Wie_Sie_Menschen_besser_ins_Bild_setzen.html

Erol Gurian
Bergmannstasse 28
D-80339 München
Telefon 089 50009987
http://gurian-fototraining.de
http://www.gurian.de

Berlin 08.06.-10.06.2016 Into the wild

Gesehen werden – Geld verdienen – Bildworkflow
Die Agentur OSTKREUZ bietet freien Fotografen, Absolventen und Fotografiestudenten im höheren Fachsemester einen Fotoworkshop an, in dem vermittelt wird, worauf es ankommt, um als professioneller Fotograf erfolgreich zu sein.
Leitung: Betty Fink und Christian Pankratz.
Teilnahmegebühr: 330 Euro
OSTKREUZ – Agentur der Fotografen GmbH
http://www.ostkreuz.de/workshops

Sambia 13.06.-24.06.2016 FotoCamp

Fotoreise im South Luangwa NP mit Stephan Tüngler

In den ursprünglichen Wald- und Savannenlandschaften vom South Luangwa NP, im Südosten Sambias gelegen, begegnen die Fotografen hier einer Natur, die noch weitgehend vom Raubbau an Flora und Fauna verschont blieb.

Stephan Tüngler: »Dieses Reiseangebot richtet sich an engagierte, afrikabegeisterte Natur- und Tierfotografen, die besonderes Bildmaterial mit nach Hause bringen wollen. Wir werden uns auf dieser Safari ganz auf die afrikanische Natur einlassen, Hektik und Eile werden für uns in dieser Zeit ein Fremdwort sein. In Situationen, die gute Chancen auf ein Topfoto versprechen, können wir einige Stunden an einer Stelle verweilen – um das eine Bild zu machen! Während unserer Pirschfahrten werden wir uns dafür ausreichend Zeit nehmen, und immer bei – in Sambia insbesondere im Juni – bestem Licht draußen sein. Ein sehr großer Vorteil ist zudem, dass wir auch nachts auf Fotopirsch fahren können. Darüber hinaus sind Fußsafaris möglich. Auf dieser Fotosafari finden Sie optimale Arbeitsbedingungen vor, denn nur zwei Fotografen teilen sich ein Fahrzeug.«

Der Reisepreis beträgt EUR 6180,- pro Person
http://inafrica.de/fotoreise-afrika-sambia

Weitere Informationen zu dieser Fotoreise:
Stephan Tüngler
Hohenzollernring 38
D-22763 Hamburg
http://www.inafrica.de

Alfter 17.06.–19.06.2016 Fotografisch sehen lernen

Wochenendworkshop mit Nola Bunke

Fotokurs für alle, die ihre eigene fotografische Bildsprache finden und sprechen wollen.
Wie sehen wir? Was bestimmt unser Sehen und wie können wir unsere individuelle Art zu sehen mit Hilfe des Mediums Fotografie in Bilder übersetzen?

Ziel des Kurses ist es, den Blick zu verlangsamen, das Hinsehen zu fokussieren und schließlich eine eigene Poesie der Bilder zu finden. Sie setzen sich in Experiment und Analyse mit Ihrer eigenen Wahrnehmung sowie Ihrer individuellen Geschichte des Sehens auseinander und erforschen Ihre persönliche fotografische Sprache.

Die Dozentin sensibilisiert Sie dafür, wie Sie mit der Kamera Ihre Sicht erweitern und den Fokus darauf richten, was im Zentrum Ihrer Aufmerksamkeit steht. Denn obwohl das Objektiv scheinbar das Auge ersetzt, entscheiden dennoch Ihr Unterbewusstsein und Ihre persönliche Prägung darüber, was Sie wahrnehmen.

Leitung: Nola Bunke ist Fotografin, Dozentin für Fotografie und Schauspielerin.
Kursgebühr: 230 EUR, 23 UStd.
http://www.alanus.edu/werkhaus/wh-weiterbildung/
kursprogramm/kurse-detailansicht/kurs/
fotografisch-sehen-lernen.html

Alanus Werkhaus gemeinnützige GmbH
Johannishof
53347 Alfter
http://www.alanus.edu/weiterbildung

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft ist eine staatlich anerkannte Kunsthochschule in freier Trägerschaft.

Fotoworkshop mit Nola Bunke in Alfter bei Bonn
Fotoworkshop mit Nola Bunke in Alfter bei Bonn

Aarbergen 17.06.-19.06.2016 Fine Art Printing

Drucken lernen mit FineArtPrinter
Um auch Einsteigern das Farbmanagement und den sachgerechten Umgang mit dem Druckertreiber verständlich zu machen, veranstaltet FineArtprinter 2016 weitere Seminare in Aarbergen, im Haus von Photoconsulting Dr. Martina Mettner.

Teil 1: Lightroom & Fine Art Printing
mit Jürgen Fitting
Jürgen Fitting zeigt die Möglichkeiten des intuitiv zu bedienenden Programms auf und gibt die entscheidenden Tipps, wie man Bilder korrekt entwickelt, richtig schärft und wie man aus Lightroom drucken kann.

Teil 2: Einstieg ins Fine Art Printing
inklusive Albendruck mit Photoshop mit Hermann Will
Die Kursteilnehmer lernen den sachgerechten Umgang mit dem Druckertreiber, drucken eigene Dateien auf dem Canon Pro-1000 und auf dem Epson Surecolor P 800 und erfahren, wie man ICC-Profile korrekt einbindet. Eine Rolle spielt auch die motivgerechte Auswahl von glänzenden und matten Papieren. Seminar-Voraussetzungen sind Grundkenntnisse in Photoshop beziehungsweise LR.
http://fineartprinter.de/
Erst-mit-dem-Druck-haben-wir-das-finale-Bild

Acht Kursteilnehmer hatten sich im November 2015 in Aarbergen mit dem Thema Farbmanagement, Bildschärfen, Workflow und Drucken von Alben beschäftigt.
Acht Kursteilnehmer hatten sich im November 2015 in Aarbergen mit dem Thema Farbmanagement, Bildschärfen, Workflow und Drucken von Alben beschäftigt.

Heidelberg 17.06.-18.06.2015 Model Photography

Licht setzen mit System und Posing mit System
Im Rahmen der vom dpunkt-Verlag veranstalteten Heidelberger Sommerschule der Fotografie bietet der amerikanische People-Fotograf Roberto Valenzuela zwei Fotoworkshops an.
http://www.fotografie-sommerschule.de

Berlin 19.06.-25.06.2016 Street-Photography

Fotoworkshop mit Fabian Zapatka
»Streetphotography – alltägliche Szenen beiläufig fotografiert und trotzdem mit größtmöglicher Konzentration zu spannenden Momenten verdichtet.
Wichtige Fotografen wie Henry Cartier­-Bresson, Robert Frank, Saul Leitner, Beat Streuli oder William Eggleston haben mit ihren kleinen Ausschnitten der Wirklichkeit, uns ein Gefühl für das große Ganze ihrer Zeit übermittelt. Die Alltagsminiaturen des Berliner Fotografen Fabian Zapatka wurden in renommierten deutschen und internationalen Magazinen sowie in Buchform bei Steidl (24h Berlin) publiziert. Seine Leica MP ist ein ständiger Begleiter sowie wichtiges Werkzeug seiner privaten Photos und der Auftragsarbeiten. Die Berliner Musik Szene ist schon lange Thema seiner Arbeit und so wird er dieses Jahr die Fête de la Musique photographisch dokumentieren. Hierzu lädt er die Teilnehmer ein und wird in einem dreitägigen Workshop verschiedene Ansätze der Streetphotography vermitteln.«

Teilnahmegebühr: 250,00 Euro
http://www.photowerkberlin.com/products/berlin-street-photography

Amsterdam 22.06.-26.06.2016 Fotoreise

Fototour mit Thomas Hintze mit 6-10 Teilnehmern
Thomas Hintze: Nicht nur die vielbesungenen Tulpen sind in Amsterdam fotografisch lohnenswert. Amsterdam ist immer eine Reise wert, nicht umsonst wird es auch als Venedig des Nordens bezeichnet. Amsterdam ist geprägt von vielen pittoresken Motiven, angefangen bei den allgegenwärtigen Fahrädern, den vielen Grachten mit ihren Hausboten und vielen kleinen versteckten und fotogenen Kleinoden, die wir aufspüren und entdecken werden, bei Tag und auch bei Nacht.
http://hintze-photo.com/de/
fotoworkshops/fotoreise-amsterdam

Fotoreise mit Thomas Hintze nach Amsterdam
Fotoreise mit Thomas Hintze nach Amsterdam

Botswana 22.06.-30.06.2016 Fotoreise

Fotosafari im Chobe Nationalpark und Okavango Delta
Stefano Paterna: »Eine Fotosafari Afrika bietet unzählige Motive für atemberaubende Bilder. Wenn Sie bereits über Grundkenntnisse verfügen und eine Leidenschaft für die Fotografie haben, ist die Fotoreise Botswana ideal. Wir reisen in kleinen Gruppen mit wenigen Personen und nehmen uns viel Zeit für die schönsten Motive. Spezielle Geländefahrzeuge bieten uns ausreichenden Platz und wir können die einzigartige Tierwelt Afrikas ungestört aus dem offenen Wagen heraus fotografieren. Zu den Highlights der Fotoreise Botswana zählen neben der Übernachtung in einem Mobile-Camp im Chobe Nationalpark ebenso die Besichtigung der Victoria-Fälle und die erlebnisreiche Bootstour sowie der Game Walk im Okavango Delta.«
Fotoreise mit 4 bis 8 Teilnehmern
http://www.stefanopaterna.com/
fotosafari-afrika-fotoreise-botswana

Fotoreise 2016 nach Botswana mit Stefano Paterna
Fotoreise 2016 nach Botswana mit Stefano Paterna

Salzburg Fotojournalismus Foto-Sommer

25.06.-27.06.2016 Fotojournalismus-Workshop für Nicht-Pressefotografen
29.06.-01.07.2016 Fotojournalismus-Workshop für Pressefotografen
Leitung: Åsa Sjöström, Thema 2016: Altern
21. Internationaler Foto-Sommer für Pressefotografen und Profis veranstaltet vom Kuratorium für Journalistenausbildung in Kooperation mit der Tageszeitung Salzburger Nachrichten. Die mehrfach beim World Press Photo ausgezeichnete Pressefotografin Åsa Sjöström befasst sich in ihrer Arbeit mit sozialen Themen mit Schwerpunkt auf Frauen und Kinder in der ganzen Welt.
http://www.asasjostrom.com
Eine umfangreiche Präsentation der Arbeiten von Åsa Sjöström steht am Beginn des dreitägigen Workshops. Darauf aufbauend stehen an zwei Nachmittagen die praktischen Foto-Übungen der Teilnehmer im Mittelpunkt. Die Workshops richten sich an alle, die fotografieren und ihre Leidenschaft professionell weiterentwickeln wollen. Die Arbeit mit dem Foto-Profi eröffnet neue Perspektiven für die Weiterentwicklung und Reflexion der eigenen Arbeit.
Der Fotoworkshop findet in englischer Sprache statt, die digitale Fotoausrüstung ist selbst mitzubringen.
Teilnahmegebühr: 350 Euro
Anmeldung: Kuratorium für Journalistenausbildung
Bergstraße 10, 5020 Salzburg
http://www.kfj.at

Bremerhaven 27.06.-08.07.2016 Foto-Tagebuch

Erlebnisse in Bildern mit Klaus Wefringhaus
Anliegen dieses 10-tägigen Sommerakademie-Workshops ist, die Fotografie als eine Form der Kommunikation aufzufassen. Wie beim Schreiben oder Sprechen geht es um die Mitteilung vom Sender zum Empfänger. Dazu braucht man nicht unbedingt ein großes Thema oder besonders schöne Fotos. Es geht vielmehr darum, wie man eine Botschaft in eine visuelle Form umsetzt. Oftmals wirkt schon etwas Kleines, das man von sich erzählt, auf einen Betrachter eindrücklich. Das Ergebnis kann die Fotoserie in Printform oder als Dia-Vortrag sein oder auch ein Fotobuch bis hin zum Foto-Blog.
Teilnahmegebühr: 250 Euro
VHS Bremerhaven Kurs VA 20610
https://www.vhs-bremerhaven.de