Fotoschulen 2016

Linkliste: Fotokurs-Veranstalter 2016
Hinweise unserer Leser auf lohnende Fotokurse und Fotoreisen nehmen wir gerne hier auf.

Fototrainer 2016

Wir empfehlen, die kostenlosen Newsletter der diversen Fotokurs-Anbieter zu abonnieren, denn dadurch erhöhen sich die Chancen, rechtzeitig von attraktiven Angeboten zu erfahren.

  • Zürich: Kleine Fotoschule Michael Groer
    Fotoexkursionen in Zürich, Nacht und Blaue Stunde, Bildgestaltung und Reisefotografie, Bildbesprechungen und Bildbearbeitung mit Lightroom.
    http://www.kleine-fotoschule.ch
        
  • Foto-Wandern.com Andreas Levi
    Seit 2011 organisiert Andreas Levi Fotowanderungen, Fotokurse und Workshops in der Natur. Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Natur- und Landschaftsfotografie, sein bevorzugtes Fotorevier ist der Harz.
    http://www.foto-wandern.com/termine
        
  • Lighthouse Fotoschule Stefan Mayr in Augsburg
    Die Fotoschule bietet jährlich zwischen 60 und 70 Kurse zu vielen Themen der Fotografie an, vom Fotospaziergang über eintägigen Fotoworkshops für Anfänger und Fortgeschrittene bis hin zu längeren Fotoreisen.
    Stefan Mayr, Gründer und Inhaber der Lighthouse Fotoschule in Augsburg, ist freischaffender Fotograf in Augsburg. Er ist für Firmenkunden und Magazine tätig. Der erfahrene Fototrainer und Fotocoach bietet mit seiner Schule, in der weitere namhafte Fototrainer tätig sind, ein abwechslungsreiches Programm von Fotoworkshops und Fotokursen in und um Augsburg, Deutschland und Europa an.
    http://www.lighthouse-fotoschule.de
        
  • GWegner.de Gunther Wegner
    Fotografie, Video, Zeitraffer, Reisen
    http://gwegner.de/workshops
        
  • Werner Bauer: Fotoklasse 2016
    http://fotoinfo.de/werner-bauer-photography
        
  • Martina Mettner: Langzeitworkshop 2016
    http://fotoinfo.de/martina-mettner
        
  • Dr. Martina Mettner: Wie man fotografische Projekte konzipiert und erfolgreich durchführt.
    Dr. Martina Mettner: Wie man fotografische Projekte konzipiert und erfolgreich durchführt.
  • Tobias Hohenacker
    Seminare zur Fotokunst mit Tobias Hohenacker
    Die Workshops von Tobias Hohenacker bietet Fotoschaffenden einen Workflow zum Freilegen des Kerns ihrer künstlerischen Fotografie. Zusätzlich werden Fotografen bei der professionellen Präsentation ihrer Arbeiten nachhaltig unterstützt und begleitet.
    Tobias Hohenacker, Mitbegründer der Fotoakademie WennHeldenReisen GBR, bietet nach seinem dortigen Ausscheiden eigene Fotoworkshops an. In deren Zentrum stehen Techniken zur fotografischen Wahrnehmung, der Zugang zur eigenen, unverwechselbaren Ausdruckskraft sowie die Realisierung von Ausstellungs- und Buchprojekten mit bereits erstelltem Bildmaterial. Intensive Einzelcoachings ergänzen das Angebot des seit 1986 tätigen Fotokünstlers, der seit 1990 erfolgreich Fotoworkshops im In- und Ausland, sowie an der Audi Akademie leitet. Auf seiner Website finden Interessenten umfangreiche Informationen zu innovativen Kursen sowie umfangreiche Referenzen. Eine Besonderheit stellt die Gästegalerie dar: In dieser präsentiert der Fototrainer und Coach Arbeiten von aufstrebenden Fotokünstlern und regt dabei den Dialog über das Medium Fotografie an.
    Tobias Hohenacker
    Photographie – Workshops – Fotocoaching
    Jasberg 3
    83623 Dietramszell
    Telefon 08024-992267
    http://www.tobiashohenacker.de
        

Fotoschulen diverser Hersteller

Fotoworkshops weltweit

Fotomagazine promoten Fotokurse

Fundsachen: Fotokurs-Kalender

Fotokursveranstalter bietet in der Regel auf ihrer Website eine Übersicht mit allen Themen und Terminen aus ihrem aktuellen Programm. Die Pflege einer solchen Webpage kostet wenig Zeit und erleichtert interessierten Besuchern die Suche nach geeigneten Terminen.

https://www.cdl-academy.de/schulungskalender
http://www.erlebniswelt-fotografie-zingst.de/fotoschule/alle-workshops-im-ueberblick.html
http://www.lighthouse-fotoschule.de/index.php/kurse/kursauswahl
http://www.foto-akademie.de/kalender
http://www.photowerkberlin.com/pages/calender

Fundsachen: Bildungsurlaub 2016

Wenn sich Fotodozenten auf dem Weg eines Bildungsurlaubs zu einem Urlaub auf Kosten ihrer Kursteilnehmer verhelfen, sitzt man als Teilnehmer in der Falle: Man muss gute Miene zum bösen Spiel machen, denn eine individuelle Abreise und die Rückkehr an den eigenen Arbeitsplatz sind auch keine gute Alternative.
(Dieser Text entstand 2012 und gilt leider auch noch 2016.)
https://www.google.de/search?q=bildungsurlaub+fotografie+2016

Fundsachen: Fototrainer-Phrasen

Weitere Beiträge