Fotoworkshop mit Erol Gurian

Erol Gurian

Erol Gurian
Erol Gurian
Erol Gurian
Erol Gurian ist Fotograf, Fotojournalist und Dozent. Er veranstaltet Fotoworkshops mit Schwerpunkt PR-Fotografie für Agenturen, Verlage und Unternehmen und unterrichtet unter anderem an der renommierten Deutschen Journalistenschule »Akademie der Bayerischen Presse« in München und ist Dozent an der Universität Hildesheim.

Fotoworkshops mit Erol Gurian

Der Fotojournalist und Fotograf Erol Gurian führt seine Fotoworkshops führt in der Regel als Inhouse-Veranstaltungen durch. Themenvorschläge für solche Fotokurse nach Kundenwunsch finden Sie auf folgender Webseite aufgelistet:
http://gurian.de

Daneben bietet Erol Gurian in München und Umgebung Fotoworkshops an, zu denen sich jeder frei anmelden kann, einige davon als Dozent der Akademie der Bayerischen Presse.

Reader: Bildsprache & Bildauswahl
68 Seiten, PDF, ca. 3 MB zum kostenlosen Download
http://us-f.de/leseproben/erol-gurian-bildsprache.pdf

Erol Gurian: Bildsprache & Bildauswahl
Erol Gurian: Bildsprache & Bildauswahl
  • 07.01.-08.01.2016 München
    Bildsprache und Fotoauswahl

    Fotoworkshop mit Erol Gurian

    »Show, don´t tell. Hier kommt das Seminar, das Sie aus der Unentschlossenheit mittelmäßiger Fotos herausführt. Alles zur Bildkomposition oder dem Beurteilen der Qualität eines journalistischen Fotos. Alles zu Bildbrowser-Programmen, Lichtführung und der Aussage eines Fotos. Alles zum professionellen Workflow beim Fotografen und in der Bildredaktion. Dann werden Sie in Zukunft ganz lapidar sagen: Das! Zeigen Sie es uns.«

    Ein Fotoworkshop für Volontäre, Redakteure, Freie Journalisten, Bildredakteure oder Mitarbeiter in PR und UK, zu deren Aufgaben es gehört, Bilder auszuwählen.
    Teilnehmer: 10
    Kursgebühr: 260,00 Euro
    https://www.a-b-p.de/kurse-seminare/kurse/detail/
    6883_Bildsprache_und_Fotoauswahl.html

  • 18.02.-19.02.2016 München
    Pressefotos mit PEP:
    Wie Sie Menschen besser ins Bild setzen

    Fotoworkshop mit Erol Gurian

    »Eintönige Gruppenfotos mit stocksteifen Leuten vor der weißen Wand? Das hundertste Foto vom Vorstandsvorsitzenden beim Handshake? Gehören nach diesem Seminar der Vergangenheit an. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Menschen in Szene setzen: auf Messen und Veranstaltungen, beim Vortrag, bei Preisverleihungen, Podiumsdiskussionen, Urkunden- und Scheck-Übergaben. Hier lernen Sie, Schwung in starre Motive zu bringen.«

    Ein Fotoworkshop für Journalist, Redakteur, Volontär oder Mitarbeiter aus PR und UK.
    Teilnehmer: 10
    Kursgebühr: 260 Euro
    ABP-Kurs Nr. 16-035
    https://www.a-b-p.de/kurse-seminare/kurse/detail/
    6917_Pressefotos_mit_Pep_Wie_Sie_Menschen_besser_ins_Bild_setzen.html

  • 21.03.-22.03.2016 München
    Fotografieren OHNE Automatik

    Fotoworkshop mit Erol Gurian

    »Mit der Sorglos-Knips-Technologie kann jeder Knirps 10-MB-Plakate fotografieren. Aber schaffen Sie auch ein kunstvolles Porträt mit verschwommenem Hintergrund und rattenscharfen Konturen im Gesicht? Dazu müssen Sie Blende, Belichtungszeit und Entfernung virtuos einstellen können! Mit Erol Gurian als Dozent ist Fotokunst fast ein Kinderspiel.«

    Ein Fotoworkshop für Volontäre, Redakteure, Freie Journalisten und Mitarbeiter in PR und UK.
    Teilnehmer: 10
    Kursgebühr: 260 Euro
    ABP-Kurs Nr. 16-061
    https://www.a-b-p.de/kurse-seminare/kurse/detail/
    6943_Fotografieren_OHNE_Automatik.html

  • München 11.04.-12.04.2016
    Bildsprache und Fotoauswahl

    Fotoworkshop mit Erol Gurian

    »Show, don´t tell. Hier kommt das Seminar, das Sie aus der Unentschlossenheit mittelmäßiger Fotos herausführt. Alles zur Bildkomposition oder dem Beurteilen der Qualität eines journalistischen Fotos. Alles zu Bildbrowser-Programmen, Lichtführung und der Aussage eines Fotos. Alles zum professionellen Workflow beim Fotografen und in der Bildredaktion. Dann werden Sie in Zukunft ganz lapidar sagen: Das! Zeigen Sie es uns.«

    Ein Fotoworkshop für Volontäre, Redakteure, Freie Journalisten, Bildredakteure oder Mitarbeiter in PR und UK, zu deren Aufgaben es gehört, Bilder auszuwählen.
    Teilnehmer: 10
    Kursgebühr: 260,00 Euro
    Bildsprache und Fotoauswahl
    https://www.a-b-p.de/kurse-seminare/kurse/detail/
    6957_Bildsprache_und_Fotoauswahl.html

  • 09.05.-13.05.2016 München
    Fotojournalismus

    Fotoworkshop mit Erol Gurian

    »Nach diesem Seminar werden Sie anders fotografieren. Der Dozent erklärt die Wahrnehmungslehre und macht Blickschulung, informiert über effektiv-digitale Workflow und das fotografische Auge. Er zeigt Ihnen, wie Sie die richtige Blende und den korrekten sowie den kreativen Blitz einsetzen. Am Computer bearbeiten Sie Ihre Fotos mit Photoshop, pixeln, rastern und basteln eine Fotoreportage.«

    Ein Fotoworkshop für Volontäre, Redakteure, Freie Journalisten und Mitarbeiter in PR und UK.
    Teilnehmer: 10
    Kursgebühr: 590 Euro
    ABP-Kurs Nr. 16-107
    https://www.a-b-p.de/kurse-seminare/kurse/detail/
    6989_Fotojournalismus.html

  • 06.06.-07.06.2016 München
    Pressefotos mit PEP:
    Wie Sie Menschen besser ins Bild setzen

    Fotoworkshop mit Erol Gurian

    »Eintönige Gruppenfotos mit stocksteifen Leuten vor der weißen Wand? Das hundertste Foto vom Vorstandsvorsitzenden beim Handshake? Gehören nach diesem Seminar der Vergangenheit an. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Menschen in Szene setzen: auf Messen und Veranstaltungen, beim Vortrag, bei Preisverleihungen, Podiumsdiskussionen, Urkunden- und Scheck-Übergaben. Hier lernen Sie, Schwung in starre Motive zu bringen.«

    Ein Fotoworkshop für Journalist, Redakteur, Volontär oder Mitarbeiter aus PR und UK.
    Teilnehmer: 10
    Kursgebühr: 260 Euro
    ABP-Kurs Nr. 16-129
    https://www.a-b-p.de/kurse-seminare/kurse/detail/
    7011_Pressefotos_mit_Pep_Wie_Sie_Menschen_besser_ins_Bild_setzen.html

  • München 12.09.-16.09.2016
    Fotojournalismus
    Fotoworkshop mit Erol Gurian

    »Nach diesem Seminar werden Sie anders fotografieren. Der Dozent erklärt die Wahrnehmungslehre und macht Blickschulung, informiert über effektiv-digitale Workflow und das fotografische Auge. Er zeigt Ihnen, wie Sie die richtige Blende und den korrekten sowie den kreativen Blitz einsetzen. Am Computer bearbeiten Sie Ihre Fotos mit Photoshop, pixeln, rastern und basteln eine Fotoreportage.«

    Ein Fotoworkshop für Volontäre, Redakteure, Freie Journalisten und Mitarbeiter in PR und UK.
    Teilnehmer: 10
    Kursgebühr: 590 Euro
    ABP-Kurs Nr. 16-197
    https://www.a-b-p.de/kurse-seminare/kurse/detail/
    7079_Fotojournalismus.html

  • 13.10.-14.10.2016 München
    Fotografieren OHNE Automatik

    Fotoworkshop mit Erol Gurian

    »Mit der Sorglos-Knips-Technologie kann jeder Knirps 10-MB-Plakate fotografieren. Aber schaffen Sie auch ein kunstvolles Porträt mit verschwommenem Hintergrund und rattenscharfen Konturen im Gesicht? Dazu müssen Sie Blende, Belichtungszeit und Entfernung virtuos einstellen können! Mit Erol Gurian als Dozent ist Fotokunst fast ein Kinderspiel.«

    Ein Fotoworkshop für Volontäre, Redakteure, Freie Journalisten und Mitarbeiter in PR und UK.
    Teilnehmer: 10
    Kursgebühr: 260 Euro
    ABP-Kurs Nr. 16-225
    https://www.a-b-p.de/kurse-seminare/kurse/detail/
    7107_Fotografieren_OHNE_Automatik.html

  • 24.10.-25.10.2016 Kulmbach
    Pressefotos mit PEP:
    Wie Sie Menschen besser ins Bild setzen

    Fotoworkshop mit Erol Gurian

    »Eintönige Gruppenfotos mit stocksteifen Leuten vor der weißen Wand? Das hundertste Foto vom Vorstandsvorsitzenden beim Handshake? Gehören nach diesem Seminar der Vergangenheit an. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Menschen in Szene setzen: auf Messen und Veranstaltungen, beim Vortrag, bei Preisverleihungen, Podiumsdiskussionen, Urkunden- und Scheck-Übergaben. Hier lernen Sie, Schwung in starre Motive zu bringen.«

    Ein Fotoworkshop für Journalist, Redakteur, Volontär oder Mitarbeiter aus PR und UK.
    Teilnehmer: 10
    Kursgebühr: 260 Euro
    ABP-Kurs Nr. 16-235
    https://www.a-b-p.de/kurse-seminare/kurse/detail/7117_Pressefotos_mit_Pep_Wie_Sie_Menschen_besser_ins_Bild_setzen.html

  • 05.12.-06.12.2016 München
    Porträtfotografie

    Fotoworkshop mit Erol Gurian

    »Keine Chance auf den zweiten Eindruck. Die ersten sieben Sekunden zählen. Aber sie reichen nicht, um Lesern einen ersten Eindruck von dem Menschen zu vermitteln, den Sie porträtieren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie zwischen den Falten Ihres Gegenübers lesen, sein Leben studieren und es in einem einzigen Bild ausdrücken. So, dass Leser und Porträtierter dasselbe sehen – in nur sieben Sekunden.«

    Ein Fotoworkshop für Volontär, Redakteur, Freier Journalist, Mitarbeiter in der PR/UK, zu dessen Aufgaben das Fotografieren von Porträtsituationen gehört.
    Teilnehmer: 10
    Kursgebühr: 260,00 Euro
    ABP-Kurs-Nr. 16-259
    https://www.a-b-p.de/kurse-seminare/kurse/detail/
    7141_Portraetfotografie.html

Kontakt: Erol Gurian Fototraining

Erol Gurian
Bergmannstasse 28
D-80339 München
Telefon 089 50009987
http://gurian-fototraining.de
http://www.gurian.de

Fotoworkshop mit Erol Gurian

Bildband: Terra Armenia

Erol Gurian: terra armenia Erol Gurian: »terra arMEnia«
Für sein Projekt »terra arMEnia« porträtiert der Fotograf Erol Gurian »Diaspora-Armenier« weltweit an ihren Wohnorten in Paris, Los Angeles, Bukarest, den ehemaligen Sowjetrepubliken, Istanbul, München, Köln oder Beirut. In Armenien hat er ihre Lieblingsorte fotografiert.
http://www.terraarmenia.com

Erol Gurian: terra armenia
Über die Armenier und ihre Heimat
Hardcover 132 Seiten, 39,95 Euro
epubli GmbH, 2015
ISBN 978-3737534727
>>> mehr zum Buch bei Amazon.de

Drei Millionen Menschen leben in Armenien und sieben Millionen Armenier leben in der Diaspora. Viele von ihnen sehen sich in einem gemeinsamen Erbe vereint – sie teilen eine gemeinsame Identität, sei es die armenisch-orthodoxe Religion, die Sprache oder das Land ihrer Vorfahren.

Mit diesem Fotoprojekt ergründet Erol Gurian die Beziehung dieser Menschen zu Armenien. Er kombiniert Porträts von Diaspora-Armeniern auf der ganzen Welt mit ihren Lieblingsorten in Armenien. Diese Bildpaare werden jeweils ergänzt mit ihren persönlichen Beschreibung der Orte. Sie erzählen, was sie mit diesen Orten verbindet und warum diese Orte eine spezielle Relevanz für sie haben, kleine Anekdoten von besonderen Begegnungen und Ereignissen.

In Milieustudien hat Erol Gurian Diaspora-Armenier an ihren Wohnorten in Paris, Los Angeles, München, Köln und Beirut porträtiert und interviewt. In Armenien hat er ihre Lieblingsorte fotografiert.

Erol Gurian: terra armenia - Über die Armenier und ihre Heimat
Erol Gurian: terra armenia – Über die Armenier und ihre Heimat

Fragen zum Buch: Terra Armenia

Der Ausstellungkatalog »terra arMEnia« erscheint bei E-Publi
Erol Gurian erläutert in einem kurzen Interview, warum er den Bildband zu seiner aktuellen Ausstellung in einem Book-on-Demand-Verlag drucken läßt.
http://www.epubli.de/shop/buch/
terra-armenia-Erol-Gurian-9783737534727/44488

Warum haben Sie sich für einen BOD-Anbieter entschieden und nicht für einen Buchverlag?

Das Thema, an dem ich arbeitete, war kein besonders populäres: es ging um die Beziehung von Diaspora-Armeniern zu der Heimat ihrer Vorfahren, Armenien. Kaum jemand kennt dieses kleine Land im Kaukasus und auch von der in der Welt verstreuten Diaspora haben die Wenigsten gehört. Somit schieden die klassischen Bildband-Verlage als Partner aus, denn die wollen verkaufsträchtige Themen.

Ein Verlag, der mit einem Zuschuss-Modell arbeitet, kam für mich nicht in Frage, denn die Realisation meines Projektes war mit zahlreichen Reisen teuer genug.

Es blieb also die BOD-Alternative. Mein Bildband sollte ohnehin in erster Linie als Katalog zu meiner Ausstellung »terra arMEnia« verstanden werden. Es war mir einfach wichtig, dass nach meiner Ausstellung etwas bleiben würde, und das ist mit diesem Bildband jetzt gewährleistet.

Wie waren Sie mit der Druckqualität zufrieden? Gab es Probleme beim Druck?

Im ersten Exemplar, das ich quasi als Korrekturexemplar bestellt hatte, wirkten die Fotos matschig und hatten einen leichten Farbstich. Durch das Ansteilen der Gradationskurve und der selektiven Anpassung der Farbkanäle in Lightroom war dieses Problem beim nächsten Korrekturexemplar behoben.

Etwas diffiziler war es, einige meiner Fotos millimetergenau abfallend, d.h. so auf den Seiten zu platzieren, dass die Fotos reichen genau bis zum Rand der Seite reichen. Obwohl die webbasierte E-Publi Layoutvorschau die Bilder als korrekt positioniert zeigte, wies das Buch mitunter sogenannte »Blitzer« auf, das sind haarfeine unbedruckte Bereiche zwischen Bildrand und dem Rand der Seite. Das sah sehr störend aus.

Auch nach unkomplizierter telefonischer Rücksprache mit E-Publi liess sich das Problem nicht beheben. Erst nach einer zweiten Reklamation stellte sich heraus, dass die Vorschau das Layout nicht 100%ig genau wiedergibt. Das bedeutete, dass wir einige Fotos eine Idee grösser in das Layout einfügen mussten als angezeigt. E-Publi hat die Reklamation kostenlos nochmal gedruckt.

Für welches Buchformat haben Sie sich entschieden?

Ich habe mich für das Format DIN A 5 quer entschieden. Das hatte mehrere Gründe: Alle meine Motive waren Querformate, daher unterstützte das horizontale Layout die Bilder in ihrer Wirkung. Ausserdem sieht das Buch ansprechend aus und hat eine handliche, sympathische Grösse. Auch der Preise spielte eine Rolle. Das kleine Format ist natürlich am günstigsten.

Ich finde die Haptik des Buches, sowohl des Covers als auch der Buchseiten, sehr ansprechend. Die Oberfläche fühlt sich angenehm samtig und dadurch wertig an.

Wie lange war die Wartezeit zwischen Buchbestellung und Lieferung?

Die Lieferung erfolgte immer überraschend schnell. Obwohl als Lieferzeit 8 bis 10 Tage angegeben wird, waren die Bücher jeweils am übernächsten Tag da.

Sie haben auch eine ISBN-Nummer für Ihr Buch erworben. Warum?
Es ist mir wichtig, dass man mein Buch im Buchhandel und bei Amazon bestellen kann. Das ist mit der ISBN-Nummer gewährleistet.

Hatten Sie ein Lektorat?
Selbstverständlich! Ein Lektorat ist unabdingbar, wenn man sich mit einem Buch nicht blamieren will.

Haben Sie Ihr Buch selbst gestaltet?
Ich habe das Buch professionell von einer Grafikerin gestalten lassen. Ich wollte ein klares, nüchternes Layout, und sie hat meine Ideen in Adobe Indesign umgesetzt.

Erol-Gurian Autorenseite bei Amazon
Erol-Gurian Autorenseite beim Verlag

Weitere Beiträge