Alle Beiträge von Ulla Schmitz (AJPI)

Das engagierte Bild

Abb.: Max Scheler, Slums in der Industriestadt Birmingham, Alabama 1964, Silbergelatine, 30,3 x 48,9 cm, © Max Scheler Estate, HamburgHamburg:bis 18.01.2015
Das engagierte Bild

Die Fotoaustellung richtet den Blick auf den Bildjournalismus der Nachkriegszeit. Gezeigt werden über 40 Arbeiten von Jürgen Heinemann, Ryuichi Hirokawa, Thomas Hoepker, Kaku Kurita, Robert Lebeck, Peter Magubane, Marc Riboud, Sebastião Salgado und Max Scheler, die die Entwicklungen und ästhetische Strategien des Genres seit den 1960er Jahren aufzeigen.

Das engagierte Bild weiterlesen

Iren Stehli

Iren Stehli: Aus der Serie «Libuna» © Iren Stehli / ProLitterisIren Stehli: So nah, so fern
Iren Stehli (geb. 1953) hat sich mit ihren fotografischen Essays aus Tschechien einen Namen gemacht. Während Jahrzehnten begleitete sie die in Prag lebende Roma-Frau Libuna durch die Wechselfälle ihres Lebens – eine einzigartige Langzeitstudie, bei der die Fotografin nicht nur aussenstehende Beobachterin blieb, sondern auch zur Freundin und engen Vertrauten wurde.

Iren Stehli weiterlesen

Richard Avedon

Richard Avedon - Wandbilder und Porträts.Richard Avedon: Wandbilder und Porträts
im Museum Brandhorst

Richard Avedon (1923- 2004) gilt als einer der bedeutendsten und einflussreichsten Modefotografen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Von 1945-65 arbeitete er für »Harper’s Bazaar« und wirkte mit seinen überaus lebendigen Inszenierungen der wichtigsten Modetrends jener Zeit von Anfang an stilprägend. 1966 wechselte er zu »Vogue« und blieb in leitender Funktion bis 1990 der Zeitschrift verbunden. Von 1980 an gestaltete er die jährlichen Werbekampagnen für Gianni Versace, ab 1985 arbeitete er für die französische Zeitschrift »Egoïste«, ab 1992 außerdem für »The New Yorker«.
http://www.museum-brandhorst.de

Richard Avedon weiterlesen